Kinder Blowing Bubbles

 KINDERHYPNOSE

Blockaden spielerisch wandeln

Traumas, Ängste und Schulprobleme spielerisch wandeln

Anders als bei der Hypnose von Erwachsenen benötigen Kinder bis zum Alter von ca. 10 Jahren keine Tiefenentspannung um Zugang zum Unterbewusstsein zu erhalten. Bei der Kinderhypnose wird das Problem aus der Sicht des Kindes / Jugendlichen erkannt und mit seinen eigenen Ressourcen, Bildern und Phantasien verändert und gelöst. 

Kinder sind mit ihren Krafttieren und Phantasiewesen noch sehr verbunden und wissen meist genau was sie benötigen um die innere Balance wieder herzustellen.

Wie ist der Ablauf einer Kinderhypnose?
 
Vorgespräch

In einem telefonischen Vorgespräch besprechen wir das Thema des Kindes und welche Veränderungen gewünscht sind. 

Beim gemeinsamen Kennenlernen in meinem Praxisraum besprechen wir nochmals kurz das Thema und das Ziel der Hypnosesitzung. Dem Alter des Kindes entsprechend führe ich das Kind in die Möglichkeiten der Hypnose ein und erfrage welche Vorlieben und Wünsche das Kind hat, um diese in der Hypnose einfliessen zu lassen.  

Auf Wunsch des Kindes darf ein Elternteil bei der Hypnosesitzung dabei sein. Ich empfehle jedoch die Hypnose mit dem Kind alleine durchzuführen, damit das Kind frei von jeglichen Einflüssen und Erwartungen ist.

Die Hpnosesitzung

Während der Hypnosesitzung nehme ich das Thema mit dem Kind auf und begleite es dabei die Situation zu wandeln. Dabei gehe ich auf die Bilder und Wahrnehmungen des Kindes ein, um mit ihm eine neue positive Erfahrung zu erschaffen und seine natürlichen Ressourcen zu aktivieren. Dabei können Krafttiere, Steine und Fabelwesen wahre Wunder bewirken. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesestzt. 
Damit Geduld und Aufnahmefähigkeit des Kindes nicht überstrapaziert wird, dauert die Hypnosesitzung  maximal 45 Minuten.

Nachgespräch

Nach der Hypnose besprechen wir gemeinsam die weiteren Schritte und wie das Kind von den Eltern optimal unterstützt werden kann. Je nach Alter des Kindes möchte ich es dem Kind überlassen, was es über seine Hypnosesitzung erzählen möchte.

Das höchste übergeordnete Ziel ist immer das höchste Wohl des Kindes.

Wo hilft Hypnose? 
  • Ängste und Phobien

  • Bettnässen

  • Stress in der Schule

  • Mobbing

  • Nägelkauen

  • Allergien

  • Schlafprobleme

  • Stottern

  • Hyperaktivität

  • Mangelndes Selbstvertrauen

  • Prüfungsangst

  • Traumas 

  • Übergewicht

Die Hypnose ist auch für Jugendliche geeignet. Hier wird natürlich das Wording entsprechend angepasst.

Preis

Kinder bis 14 Jahre CHF 120.00 / Stunde

 

 

Gerne stehe ich für eine unverbindliches Gespräch telefonisch 
zur Verfügung. Bitte um Terminvereinbarung. Die ersten 15 Minuten der telefonischen Beratung sind kostenlos.